Frühjahrsübung Pflichtbereich Neukirchen/V

Am Freitag den 26.04 wurde die Frühjahrsübung des Pflichtbereiches Neukirchen/V durchgeführt. Übungsannahme war ein Brand bei einem Transport-Logistikunternehmen in Zipf. Nachdem die Atemschutztrupps den Innenangriff durchgeführt haben, wurde angenommen dass ein Atemschutztrupp im Gebäude von herunterfallenden Teilen getroffen wurde. Somit musste der verletzte Trupp durch einen zweiten Atemschutztrupp geborgen werden. Zur Wasserversorgung wurde eine Relaisleitung vom Redl-Bach bis zum Brandobjekt aufgebaut.
Durch einen Simulierten Notfall musste das Kommando „Alles Zurück“ gegeben werden, wodurch alle das Brandobjekt und dessen Umgebung verlassen mussten.
Insgesamt haben 5 Feuerwehren mit 75 Mann und 10 Fahrzeugen an der Übung teilgenommen.
Übungsleitung: FF Neukirchen/V

 

Nächste Übung: Monatsübung Mai am 27.05.2019

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Übungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.