Monatsübung April: Zusammenarbeit mehererer Feuerwehren bei einem Verkehrsunfall

Bei der Monatsübung April am 24.04.2019 hatten wir durch einen Behördlichen Auftrag ca. 10 Autos zur Verfügung. Es wurde das Bergen von Personen aus verunfallten Fahrzeugen geübt. Dadurch dass wir nicht so viele Fahrzeuge auf einmal beüben konnten, haben wir die FF Pichl aus Puchkirchen/T und die FF Redl aus Vöcklamarkt, die ebenfalls über ein Bergegerät verfügen, eingeladen.
Am Anfang konnte jede Feuerwehr selbst und in Ruhe an einem Fahrzeug üben. Am Schluss haben wir noch gemeinsam an einem Fahrzeug gearbeitet, um das Zusammenspiel von mehreren Feuerwehren die an einem Auto arbeiten zu üben.
Übungsleitung: Engljähringer Ernst

 

Nächste Übung: Frühjahrsübung Pflichtbereich Neukirchen/V am 26.24.2019

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Übungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.