Überflutung nach Starkregen

Am Donnerstag den 24.Mai wurden wir nach starken Regen um 15:32Uhr in die Hauptstraße alarmiert. Durch die Wassermassen wurde ein Kanal überlastet. Dadurch drohte das Wasser eine Garage zu überfluten. Durch die Nähe zum Feuerwehrdepot wurde zu Fuß ausgerückt um die Lage zu erkundigen. Beim Eintreffen unserer Wehr ging der Wasserpegel bereits zurück und wir mussten nicht mehr eingreifen. Nach 10 Minuten konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden.

-

Alarmart: Überflutung
Einsatzort: Hauptstraße 29
Alarmstufe: 1
Einsatzbeginn: 15:32
Einsatzende: 15:42
Fahrzeuge und Mannschaft: Keine Fahrzeuge mit 5 Mann

 

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Aktuelles, Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.